APO und traurige Gestalten

Mich treibt immer noch das Bild um, mit dem Joe Bauer seinen Artikel „Die Kippe im Farbeimer“ illustrierte. Es wurde am 20. Oktober 1967 vor dem US-Generalkonsulat in Stuttgart aufgenommen – dieses Konsulat existiert heute nicht mehr. Es war in einem Gebäude neben der Stuttgarter Landesbibliothek beheimatet. Es zeigt junge Menschen, die sich gegen den Krieg der USA in Vietnam engagierten. Hier noch einmal das Bild:

„APO und traurige Gestalten“ weiterlesen

Werbeanzeigen

APO, Club Voltaire und Stuttgart

Zu Joe Bauers Artikel  über den Club Voltaire, die APO in Stuttgart:

Der mit der dunklen Brille, das bin ich! Ohne mich selbst loben zu wollen, möchte ich doch anmerken, dass ich einer derjenigen war, der die Schüler- und Lehrlingsbewegung maßgeblich mit gegründet und beeinflusst hat – außerhalb und im Club Voltaire. Der rechte Jugendliche mit dem Schild „US=SS“ ist im übrigen Thomas Sattelberger, heute Personalvorstand der deutschen Telekom. Links mit dem Megaphon sitzt Joschka Fischer. Beide haben eins gemein, sie wollen nicht an ihre Stuttgarter Zeit, die sie sicherlich stark geprägt hat, erinnert werden. Das hat Gründe, die Joe Bauer teilweise beschreibt! (Foto vom 20. Oktober 1967 anläßlich einer Vietnamdemonstration vor dem US-Konsulat in Stuttgart)

Hier der hervorragende Artikel von Joe Bauer: Die Kippe im Farbeimer

Demo Joschka Fischer, 20. Oktober 1967 Reproduktion

Joe Bauer, aktualisiert am 19.05.2011 um 13:03 Uhr, Stuttgarter Nachrichten „APO, Club Voltaire und Stuttgart“ weiterlesen