Politische Philosophie und die OB-Wahl in Nürtingen

Mir kommt noch ein Gedanke zu der Nürtinger OB-Wahl. Die Internetaktion zur OB-Wahl wird häufig in Leserbriefen oder durch den Kandidaten OB Heirich diffamiert als unmoralisch oder als respektlos. Blickt man in die politische Philosophie und in die Geschichte der Demokratie und der Aufklärung, dann kommt man freilich leicht zu einer anderen Einschätzung. In seinem Schlüsselwerk der Aufklärung und der bürgerlichen Revolution Du Contrat Social ou Principes du Droit Politique (Vom Gesellschaftsvertrag oder Prinzipien des Staatsrechtes), kommt der französisch-schweizerische Philosophen Rousseau zu folgender Erkenntnis.

Für die menschliche Gesellschaft ist ein Vertrag die Voraussetzung. Für diesen Vertrag ist ein „Gemeinwille“ ( volonté générale) die Grundlage. Dieser Gemeinwille zielt auf das Wohl aller, dabei fallen Gemeinwille und Gerechtigkeit zusammen. Sie haben ihren gemeinsamen Ursprung in der Vernunft und beruhen auf Gegenseitigkeit. Alle Menschen der Gesellschaft ordnen sich diesem Vertrag freiwillig unter.Da der Gemeinwille unfehlbar ist, ist die freiwillige Zustimmung aller selbstverständlich.

Soweit der Philosoph der Aufklärung. Er löste damit die „Naturzustandstheorie“ ab, die von Thomas Hobbes in Anlehnung an den römischen Komödiendichter Titus Maccius Plautus so beschrieben wurde: „lupus est homo homini“ (Ein Wolf ist der Mensch dem Menschen). Homo homini lupus ist also die Beschreibung für den vorstaatlichen Naturzustand des Menschen. Dabei verhält sich der Mensch gegenüber seinesgleichen unmenschlich.

Was geschieht denn jetzt in Nürtingen im Vorfeld der Neuwahl zum OB der Stadt anderes, als dass sich Bürgerinnen und Bürger der Stadt verständigen, einen Gemeinwillen mit freiwilliger Zustimmung suchen zum Wohle der Stadt? Was soll daran denn verwerflich sein?

 

 

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s