Jeder zweite Vollzeitbeschäftigte unter 25 Jahren erhält Niedriglohn

Eine Anfrage der Fraktion DIE LINKE bei der Bundesregierung hat ergeben, dass 48,7 Prozent der Vollzeitbeschäftigten im Alter von 15 – 24 Jahren einen Niedriglohn bekommen. Von den vollzeitbeschäftigten Frauen werden 34,3 Prozent mit einem niedrigen Lohn abgespeist. Das ist nicht hinzunehmen. Die Bundesregierung muss endlich eine Politik betreiben, die Frauen und jungen Beschäftigten auf dem Arbeitsmarkt hilft. Sie muss ihre Blockadehaltung gegenüber dem  flächendeckenden Mindestlohn aufgeben.

http://dokumente.linksfraktion.de/drucksachen/21774_1705582.pd

Advertisements

3 Gedanken zu “Jeder zweite Vollzeitbeschäftigte unter 25 Jahren erhält Niedriglohn

  1. Das verdanken wir alles der Arbeitsmarkt-Reform der SPD unter Schröder. Wenn du einen Billig-job annimmst, sagt dir der Boss: hol dir den rest doch bei der ARGE. ich zuahl dir nicht einen cent mehr.

  2. das ist vollkommen richtig, leider wird es aber immer wieder vergessen darzustellen und an dieser Politik kritik zu üben. das sollten wir verstärkt tun

  3. Ein grosses Problem für Mini-Löhner sind Krankenkassen-Zuzahlungen. Da rollt eine Lawine auf uns zu. Es begann mit der Praxisgebühr – jetzt haben wir bereits ein zwei-klassen-system. Ohne Zuzahlung wirst du bald keine richtige Versorgung mehr bekommen. Die ersten Krankenkassen machen schon dicht.
    Da muss die LINKE ordentlich auf den Tisch hauen.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s