Regierungswechsel nur mit der LINKEN

Pressemitteilung: Bernd Riexinger, Sprecher der LINKEN Baden-Württemberg.
Regierungswechsel nur mit der LINKEN
Auch 3 Tage vor der Wahl bleibt DIE LINKE Garant für den Regierungswechsel. Nach den aktuellsten Umfragen von Forsa und Europolis hat Rot/Grün keine eigene Mehrheit in Baden-Württemberg. Das Einstimmenwahlrecht bevorzugt die CDU, die zusammen mit der FDP wieder die meisten Abgeordneten Sitze bekommen könnte. Im jetzigen Landtag hat die CDU 49,6 Prozent der Sitze, obwohl ihr laut Wahlergebnis nur 44,2 Prozent zukommen dürften. Überhangmandate werden nicht richtig durch Ausgleichmandate ausgeglichen. Zu diesem Schluss kommt auch Europolis vom 24.03.2011. Diese Umfrage sieht eine Mehrheit im Stuttgarter Landtag gegen Mappus nur mit der LINKEN.

Dazu erklärt Bernd Riexinger:
„Ein Regierungswechsel ist eindeutig nur noch mit der LINKEN im Landtag möglich. Wir rufen die Wählerinnen und Wähler von SPD und Grünen auf taktisch zu wählen — die Stimme für DIE LINKE ist somit die Stimme für Rot/Grün und die entscheidende Stimme gegen Stefan Mappus.“



DIE LINKE. LV Baden-Württemberg
Landesgeschäftsstelle

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s